Leben und Lernen

Lebenslanges Lernen, so hören wir es schon in der Schule. Deshalb verbinde ich auch das Lerncoaching mit dem Lifecoaching, Alles hängt zusammen. Wir lernen leichter, wenn wir über uns sagen können: das sind meine Lernstrategien, damit kann ich gut arbeiten und lernen, egal ob in der Schule, an der Uni oder in der Ausbildung.

Wenn ich alte Überzeugungen über mich anschaue und wechseln kann, macht es mir das Leben leichter aber eben auch das Lernen. Hierfür verwende ich Methoden aus dem NLP oder aus der systemischen Beratung.

Den Perspektiv Wechsel halte ich für sehr wichtig, um erfolgreich zu sein.

Alle Sinne des Klienten werden angesprochen und das funktioniert in einer face to face Beratung, aber auch online. Überzeugen Sie sich!

Lerncoaching

Nachhilfe ist allen bekannt, aber was hilft es, wenn ich die Inhalte eines Themas für eine Klausur oder mündliche Prüfung immer wiederhole und es einfach nicht hängenbleibt.

Schluss mit dem Büffeln!

 

Lernen Sie effektiv und nachhaltig mit Methoden, die zu Ihnen passen, dann bleibt wieder mehr Freizeit, z.B für gemeinsame Unternehmungen mit Freunden und was Ihnen sonst noch am Herzen liegt.

Entdecken Sie neue Motivation zum Lernen weil es Spaß macht, sich neues zu erschließen und die Zeit vergeht für Sie dabei wie im Flug! 

Am Anfang des Coachings steht ein ausführliches und unverbindliches Vorgespräch, in dem Sie erzählen von Ihren Erfahrungen und den Themen, die Sie zu mir geführt haben.

Neben einem persönlichen Kennenlernen klären wir zusammen die Fragen:

- in welchen Bereichen wünschen Sie sich Unterstützung?

- welche Stärken haben Sie?

- welche sind Ihre Ziele? 

- Einschätzung der Häufigkeit der Termine (in der Regel reichen 2-5 Termine aus)

Die Dauer eines Termins liegt zwischen 60 und 90 min. Sie bestimmen mit, wie lang die Abstände zwischen den Terminen sein sollen.

Das alles geht auch online!

IKh20_0189b.jpg

Das Lifecoaching

Persönlichkeitsmodelle gibt es sehr viele, das Energiemuster System ,

4 D Typologie (begründet von Gundel Kutschera, weiter entwickelt von Jennison Thomkins) ist ein Modell, dass ich für sehr geeignet halte, um es mit dem Lerncoaching zu verbinden. Dabei geht es ebenfalls darum, Neues zu lernen, die alten Muster wertzuschätzen und den Horizont zu erweitern. 

Wer hier mehr erfahren möchte, kann es nachschlagen bei:

"Mauerblümchen oder Rampensau" Jennison Thomkins 2016

PAFY2522%5B1%5D_edited.jpg